Ablauf der Zertifizierung zum Transferstärke-Coach®

ZERTIFIZIERUNG ZUM TRANSFERSTÄRKE-COACH®

Ihr Bedarf als Trainer/Coach

Sie möchten …

  • … sich mit diesem wissenschaftlich fundierten Ansatz einen Know-how-Vorsprung verschaffen und sich gegenüber Ihren Mitbewerbern am Markt stärker positionieren.
  • … Ihr Portfolio erweitern mit dem Thema Lerntransfer und dadurch mehr Aufträge generieren.
  • … sich zeitlich flexibel und größtenteils ortsunabhängig weiterqualifizieren.
  • … Ihre Teilnehmer zeitsparend und wirksam voranbringen.
  • … sicherstellen, dass Ihre Teilnehmer ihre Lernziele nach dem Coaching bzw. Training tatsächlich umsetzen.

KERNIDEE

Diese modulare, berufsbegleitende Ausbildung qualifiziert Sie für die kompetente und professionelle Durchführung von Transferstärke-Coachings®. Sie ist durch einen hohen Anteil an Selbsterfahrung und handlungsorientiertem Training-on-the-Job charakterisiert. Sie erfolgt typischerweise sehr praxisnah in einer kleinen Ausbildungsgruppe. Sie ist aber ebenso für Einzelpersonen möglich. Am Ende erhalten Sie ein Zertifikat.

START, UMFANG, ORT

  • Start: jederzeit möglich
  • Termine werden individuell und ortsunabhängig abgestimmt.
  • Dauer ca. 6 Monate; Arbeitsaufwand ca. 10 – 14 Tage
  • Modul „Basistraining“ inhouse oder als Webkonferenz möglich; restliche Module telefonisch

Ausführliche Informationen

Laden Sie sich die komplette Broschüre mit allen Informationen im praktischen PDF-Format herunter.

Ihre Anfrage

Sie haben noch offene Fragen oder möchten ein Angebot kaufen? Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

SchnupperangebotImpuls-VortragMicrotraining als Baustein zu SchulungenTransferstärke-Coaching®Transferstärke-Coaching® zur Change-UnterstützungCrash-Kurs Train-the-TrainerZertifizierung zum Transferstärke-Coach®Sonstiges
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.*
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung
*Pflichtfelder